Wasserversorgung

Hydraulische Netzberechnung

Löschwassernachweise

Erneuerungsstrategien

Wasserversorgungskonzepte

Entwässerung

Planung von Entwässerungsnetzen und Sonderbauwerken

ABK, NBK, BWK-M7, KOSTRA

Hydrodyn. Netzsimulation

Verkehrsanlagen

Kommunale Straßenplanung,

Kreisverkehre, verkehrsberuhigte Zonen,  Schleppkurvenanlaysen

Ingenieurberatung

Gutachten, Studien, Konzeptionen, Wasserrecht, VOB, Bauleitung

 

Editorial 10/2019

Wie definieren Sie Projekterfolg? Aus meiner Sicht ist Projekterfolg das Erreichen eines Planungsziels. Die Beschaffenheit, der erwartete Nutzen und das eingesetzte Budget entsprechen der Sollvorgabe. Oft stellen wir fest, dass die Formulierung der Sollvorgabe unklar ist. Unklar in der Aufgabensellung, unklar im Budgetansatz und unklar in der Zeitvorgabe. Ohne Klarheit am Anfang kann kein Projekterfolg erwartet werden. Ein wesentliches Steuerelement für Klarheit ist eine Bedarfsplanung mit eindeutiger Zielansprache. Bei uns im Büro kann man mahnend am Whiteboard in der Teeküche lesen: "Sag mir, wie ein Projekt beginnt und ich sage Dir, wie es endet!"

 

Stefan Färber
Geschäftsführer, Dipl.-Ing.,
Beratender Ingenieur IB-Bau NRW, BDB


Karriere

Wir suchen Studenten/-innen und Bauigenieure/-innen für unser Kernteam, die unsere Leidenschaft teilen und Lust auf Erfolg haben ...

(weiter lesen)

Kunden

Wir arbeiten für Stadtwerke, Kommunen und Kunden aus Industrie und Gewerbe. Private Auftraggeber beraten wir bei wasserrechtlichen Angelegenheiten und Privaterschließungen.

Kompetenz

Strategische Bedarfsplanung gem. DIN 18205. Planung und Überwachung von Baumaßnahmen im Bereich kommunaler Tiefbau und industrieller Werksentwick-lung. Hydraulische Berechnung von Ver- und Entsorgungsnetzen.